Methadon-Suchtbehandlung - Ihr Leitfaden zur Überwindung der Sucht | VipVorobjev
  • Srpski jezik
  • Engleski jezik
  • Francuski jezik
  • Nemački jezik
  • Ruski jezik
  • Španski jezik
  • Italijanski jezik
  • Bugarski jezik
  • Grčki jezik
  • Araapski jezik
  • Iranski jezik
  • Albanski jezik
Menu
Menu

Methadon gehört zu den synthetischen Drogen und führt zu der Abhängigkeit, die ein seriöses medizinisches und gesellschaftliches Problem ist.

Diese synthetische Opiode hat starke analgetische Effekte, die gewöhnlich mit der Behandlung der Abhängigkeit von Heroin verbunden sind.

Die Herstellung von Methadon beginnt in Deutschland 1937 und in den nächsten 20 Jahre wurde er als mächtige Analgetika für Heilung des chronischen Schmerzes verwendet. Chemische Struktur dieser Substanz unterscheidet sich von den natürlichen Opiaten und ihre Wirkung ist ähnliche dem Morphium oder Heroin aber dauert länger, von 24 bis 36 Stunden. Methadon besitzt gleiche Charakteristika wie andere Opioiden und wird meistens in ORT (Opioiden Wechseltherapie) verwendet, damit man Heroin oder Analgetika
(Vicodin, Okicontin, Percocet) tauscht, falls es zu Abhängigkeit kommt.

Methadon verursacht weniger die Euphorie in Bezug auf andere Opioiden und deswegen sind kleinere Dosis effizienter für Senkung der Symptome der Abstinenzkrise und Wunsch nach der Substanz. Jedoch, wenn man höhere Dosis nimmt, sieht man euphorisches Effekt und Wohlgefühl, aber sanfter in Bezug auf Heroin.

Das Hauptproblem ist, dass Methadon sehr gefährlich ist und verursacht psychische und physische Abhängigkeit. Die Abstinenzkrise bei Methadon ist schwieriger in Bezug auf irgendeinen anderen Opiaten.

Der Heroin Süchtiger kann zu Methadon gehen, damit er die Symptome der Abstinenzkrise meidet, aber dies ist sehr problematisch, weil oft passiert, dass die Menschen eine Abhängigkeit mit der Anderen tauschen und deswegen ist die Methadon Therapie sehr kontrovers.

Eine große Enttäuschung ist, wenn der Mann von etwas abhängig wird, was ihm helfen sollte, die Abhängigkeit zu überwinden.

Zeichen der Methadon Abhängigkeit. Diese Substanz kann mehrfach missbraucht werden:

– Verwendung von Methadon in Kombination mit Heroin;
– Verwendung von Methadon in Kombination mit anderen Medikamenten und Alkohol;
– Lügen der Ärzte über Symptome der Abstinenzkrise, damit man höhere Dosis von Methadon schafft;
– Verwendung von Methadon in höhere Dosis, als vorgeschrieben;
– Kauf von Methadon auf der Straße.

Wenn es um die Behandlung der Abhängigkeit geht, nimmt man Methadon oral ein. Man kann ihn auch intravenös einspritzen, damit höhere Effekte geschafft werden. Typische Symptome, die die Abhängiger erleben und die sich für Opiaten Intoxikation verbinden, sind das Gefühl des inneren Komforts, Entspannung, Wärme, Schläfrigkeit, Gefühl der angenehme Gewicht im Körper, emotionelle Trennung, niedrigere Körpertemperatur, Blutdruckfall, Verlangsamung des Herzrhythmus und Atmung.

Symptome der langfristigen Verwendung von Methadon sind Hautjuckreiz, verstärktes Schwitzen, Zittern, Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Krampfen in Magen, Übelkeit, Übergewicht, chronische Verstopfung, keine regelmäßige Menstruation, Senkung der Sex Lust und Karies.

Behandlung der Abhängigkeit von Methadon

Der erste Schritt bei der Behandlung der Abhängigkeit von Methadon ist der Wunsch des Benutzers die Substanz zu verlassen und zu verstehen, dass er es nicht allein machen kann. Die effiziente Art die Methadon Detoxikation zu machen, ist im Rahmen des speziellen Krankenhauses für Behandlung der Krankheiten.

Wenn es um die Methadon Detoxikation geht, gibt es zwei Varianten. Die erste versteht stufenweise Senkung der Dosis unter der medizinischen Aufsicht. Diese Art der Detoxikation ist ziemlich lang, schmerzhaft und oft erfolglos wegen der Stärke der Symptome der Abstinenzkrise, die erscheinen, wenn das Niveau von Methadon niedriger zu einem bestimmten Niveau ist.

Zweite Variante ist Schnelle Opiaten Detoxikation (SOD). Rapid Detox it für viele Menschen unvermeidbare Phase bei der Erholung von Methadon Abhängigkeit. Mithilfe von SOD erreicht man die Reinigung des Organismus von Opiaten mit der Anwendung von  Naloxona und Nalrexona.

Unter Anästhesie und während der Prozedur  (die 6-8 Stunden dauert) hat der Süchtiger keine Symptome der Abstinenzkrise, aber sie erscheinen  später. Deswegen denkt man, dass schnelle Detoxikation die Zeit der Erholung in Bezug auf traditionelle Methode verkürzt und ist auch angenehmer zu ertragen.

Wissen und Erfahrung unseres sachliches Personals, lizenzierter Ärzte, Anästhetisten, Krankenschwester ermöglichen uns, erfolgreich ihre schnell Opiatendetoxikation zu erledigen und effizient die Abhängigkeit von Methadon schon 15 Jahre zu behandeln.

Senden Sie uns eine Nachricht

Wir werden Sie bald kontaktieren.

Klinik für Suchterkrankungen Dr Vorobjev

Kontrolle Ihres Lebens und reale Erwartungen von Ihren täglichen Herausforderungen sind Schlüssel für Minderung vom Stress.

— Josh Billings

Das Letze aus unserem Blog

    • 12/02/2020
    Entgiftung von Heroin – Wiederherstellung der Kontrolle über das eigene Leben!

    Entgiftung von Heroin – Wiederherstellung der Kontrolle über das eigene Leben!

    Entgiftung von Heroin ist ein wichtiger Schritt in der Behandlung des Abhängigen. Heroin ist eine der ältesten bekannten psychoaktiven Substanzen. Schon die Summerer konsumierten Mohn, aus dem Heroin gewonnen wird. Wie der Anfangseffekt aussieht, darauf verweist der Name selbst, denn aus ihrer Sprache wortwörtlich übersetzt, bedeutet es – „Glück“. Die magische Kraft des Mohns erkannten

    Lesen Sie mehr
    • 12/12/2019
    Behandlung von süchtigen Personen – Befreien Sie sich für immer von der Sucht!

    Behandlung von süchtigen Personen – Befreien Sie sich für immer von der Sucht!

    Die Abhängigkeit von Drogen bzw. von Rauschgift ist eine schwere, chronische und komplexe Krankheit. Personen, die gegen die Abhängigkeit kämpfen oder die unter dieser Krankheit leiden, verspüren den zwanghaften und unkontrollierten Wunsch nach dem Konsum von Suchtmitteln. Ein charakteristisches Merkmal der Süchtigen besteht darin, dass sie sich weiter Drogen und andere Opioide beschaffen und diese

    Lesen Sie mehr