Psychostimulanzien-Suchtbehandlung - Wie hilft sie? | VipVorobjev
  • Srpski jezik
  • Engleski jezik
  • Francuski jezik
  • Nemački jezik
  • Ruski jezik
  • Španski jezik
  • Italijanski jezik
  • Bugarski jezik
  • Grčki jezik
  • Araapski jezik
  • Iranski jezik
  • Albanski jezik
Menu
Menu

Behandlung der Abhängigkeit von Psychostimulantien

Was sind Psychostimulantien?

Zu den Psychostimulantien gehören Amfenatmin und dergleichen Medikamente und Methyxanthin.  Amfetamin ist Stimulant, der auf zentralen Nervensystem wirkt. Synthetischer Amfetamin wird Meramfetamin genannt. Es geht um einen synthetischen Stimulans des Gehirns, der die Änderungen der mentalen und motorischen Funktionen verursacht.

Heute verwendet man Methyxanthin. Amfetamin ist in der medizinischen Verwendung als Medikament gegen Erkältung, hohes Temperatur, Mittel zum Abnehmen verwendet. Heute verwendet man sie in der Therapie der Narkolepsie und des hyperkinetischen Syndroms bei Kindern. Bei dem Missbrauch fördert Amfetamin die Aktivität des Organismus bis zu der Ausdauergrenze, reduzierend dabei das Gefühl von Hunger und Müdigkeit.

Effekten des Missbrauchs des Psychostimulantien

Die pharmakologischen Haupteffekten der Medikamenten dem Amfetamin ähnlich sind eine lokomotorische Stimulation, Euphorie und  Aufregung, stereotypes Benehmen, Anorexie. Außerdem haben sie periphere sympathomimetische Wirkung, indem die Erhöhung des Blutdrucks und Inhibition der gastrointestinalen Motilität hervorrufen.

Lečenje zavisnosti od Psihostimulanata

Sie werden schnell aus dem gastrointestinalen Trakt absorbiert und gehen frei durch Barriere zwischen Blut und Rückenmark. Sie werden unverändert in Harn ausgelöst.  Bei dem Missbrauch fühlt sich die Person unter der Wirkung von Amfetamin beunruhigt, merkwürdig und manchmal schlecht gelaunt. Größere Dosis verstärkt die Effekte und die Person wird immer mehr aufgeregt, redensbereit und erlebt das falsche Gefühl des Selbstbewusstes und Übermacht; sie kann sich auch bizarr benehmen; einige werden aggressiv und feindlich gelaunt.

Mentale Wirkung: erhöhte Lebendigkeit, positive Änderung der Laune, Gefühl der Annehmlichkeit, erhöhte Redsamkeit, erhöhte Aggressivität, Gefühl von Ausdauer und Kraft, keine Interesse an Freunden und Sex, Senkung von Appetit, Paranoia.

Physische Wirkung: trockener Mund, Kopfweh, beschleunigte Herzarbeit, erhöhter Blutdruck, erhöhte Körpertemperatur, breite Pupillen. Folgeeffekte: Schwitzen und erhöhte Temperatur, Rötung infolge der hohen Fieber, Durchfall oder Verstopfung, dunkle Sicht, Krampfen, Zittern, Unruhe, Ohnmacht, Verlust der  Orientierung, nicht kontrollierte Bewegungen (krampfiges Ziehen, Zittern), Schlaflosigkeit, kleine Wunden am Körper, Verstauchungen, Ohnmachtsgefühl.

Amfetamin sind einfach mit dem Standardtest auf Drogen zu bemerken. Sie bleiben in Harn 24-72 Stunden nach dem Konsum. Metamfetamin bleibt im Organismus 24- 96 Stunden. Die verlängerte Einnahme von Amfetamin kann zu der Untergwicht der Person und Mangel an Vitaminen, Hautstörungen, Geschwür Erscheinung, Gewichtsverlust, Depression führen.

Abhängigkeit von Psychostimulantien

Amfetamin führt zu der körperlichen, aber auch psychischen Abhängigkeit. Durch langfristige Einnahme von Amfetamin schafft Körper bestimmte Toleranz und die Person erhöht die Dosis und so wird telo Metamfetamin notwendige Substanz im Menschenkörper für normales Funktionieren. Das ist das größte Problem bei der Abgewöhnung und deswegen braucht man erhöhte Menge an Medikamenten, damit man die gewünschten Ergebnisse schafft. Bei den Benutzern der größeren Menge an Amfetamin langfristig, kann man die Amfetamin Psychose entwickeln.

Es geht um mentale Störung ähnlich der paranoischen Schizophrenie. Psychose wird durch Lüge, Illusionen und Paranoia manifestiert. Manchmal weisen solche Personen merkwürdiges, aggressives Benehmen auf.

Phasen der Behandlung der Abhängigkeit von Psychostimulantien

– Die Behandlung beginnt mit der Diagnostik (Blutabnahme, psychologische Test, mit welchen das Niveau der Lust nach Narkotika festgelegt wird, Anwesenheit der Depression, Nervosität).
– Der Hauptteil unserer Behandlung stellen die Prozeduren dar, womit psychische Abhängigkeit entfernt wird. In dieser Phase werden die Methoden der pharmakologischen Korrektion, Informationstherapien verwendet, aber auch die Geräte für Physiotherapie (audio-visuelle Stimulation, NET Therapie, Laser). Es werden auch die Maßnahmen für Verbesserung der Immunität und für Regenerierung der Zellen im Organismus verwendet. Gewöhnlich stabilisiert man während der stationären Behandlung den psychischen Zustand des Patienten (er verliert die Lust nach Narkotika, Meditation, Ausbildung, Yoga, Massage, Spaziergänge, Tischtennis).

– Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus dauert die ambulante Phase der Behandlung ein Jahr. Der Patient nimmt die Medikamente, die in dem Entlassungsbrief vorgeschrieben sind und respektiert alle Regel der ambulanten Behandlung. Er kommt jeden Monat zu regelmäßigen Kontrollen. Im Fall der Änderung des Zustandes, Depression oder Wunsch Erscheinung nach Narkotika Einnahme, benachrichtigt der Patient sofort das Krankenhaus, indem er weitere Empfehlungen bekommt. Eine solche Behandlung in unserer Klinik wird schon lange Zeit durchgeführt und im Fall einer guten Zusammenarbeit mit dem Patienten und seiner Familie erscheinen hervorragende Ergebnisse  (wir sehen es laut den Fragebögen für Kontrolle, die die Patienten zusammen mit den Eltern ausfüllen).

1. Diagnostik – erste und sehr wichtige Phase der Behandlung. Der Schwerpunkt der Diagnostik ist physischen und psychischen Zustand auszuwerten. Für die Auswertung des physischen Zustandes der Patienten versteht die diagnostische Untersuchung:
• Harntest
• Tests auf Hepatitis B und C, HIV Infektion
• allgemeine Blutabnahme
• biochemische Blutuntersuchung
• EKG
• Internistische Untersuchung

Für die Auswertung des psychischen Zustandes der Patienten versteht die Standarduntersuchung auch Psychodiagnostik (psychologische Tests, die das Niveau der Abhängigkeit bestimmen, zu welchem Maß sind die Folgen der Einnahme von Benzodiazepimnen in mentaler Gesundheit ausgedrückt, gibt es Zeichen der psychischen Störungen, gibt es Depression, welchen Grad der Motivierung zur Heilung gibt es, Selbstkritik, Aufrechterhaltung der Willenmechanismen).

Nach der Diagnostik schaut die Ergebnisse unser Team der Ärzte, damit die Strategie und Behandlungsplan gemacht werden. Im Fall, dass mit der Diagnostik seriösere Abtretungen in Testen sich zeigen, Anwesenheit der Risikofaktoren oder hat der Patient chronische Folgekrankheiten führt man ggf. zusätzliche Untersuchungen durch und schreibt die Therapie für Folgekrankheiten vor. In Abhängigkeit vom Problem können auch MRT, EEG, Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, Analysen der Konzentration von Medikamenten und Narkotika, Untersuchungen beim Kardiologen, Endokrinologen, Infektologen etc. gemacht werden. Die genannten zusätzlichen Untersuchungen sind nicht in dem Preis von diesem Paket inkludiert und man muss sie zusätzliche bezahlen.

2. Der nächste Schritt ist der Anfang der Behandlung, der die Behandlung mit Infusionen und Neuro Jet Apparat versteht. Infusionen umfassen Multivitaminen, Mineralien und Komplex der Aminosäuren und in einer solchen Verbindung verbessern sie die Arbeit des Metabolismus, Appetit und gibt dem Patienten die Kraft, die er für weitere Behandlung braucht, weil die Therapien in unserer Klinik intensiv und stark sind und somit auch wirksam.

Neuro-Jet Apparat lässt sanft vibrierende elektrische Wellen durch Verbindungen, die sich in dem Halsbereich des Patienten befinden und die Therapie ist völlig schmerzfrei und hilft bei der Regulation von Endorphin und Dopamin im Organismus, sowie auch bei der Überwindung der erstgradigen Krise, wenn der Patient sich von der Substanz abgewöhnt.

3. Danach geht es auf die Entfernung des Wunsches nach Amfetamin auf unbewusster Ebene. Dies erledigt man mit der Informationstherapie. Sie versteht, dass der Patient in Zustand des medizinischen Traums ein paar Stunden unter der audio-visuellen Stimulation verbringt, die er durch den Computer mithilfe von besonderen Kopfhörern und Brillen bekommt, die die Hochfrequenzsignale emittieren, weil in Zustand der Anwesenheit des Bewusstseins können wir die mentale Blockade finden (im Sinne: Ich bin nicht Süchtiger, ich brauche dies nicht oder dies hilft mir nicht, es wirkt nicht etc.)

4. Hypnotherapie. Sie dient zu der Wurzel des Problems bei Abhängigkeit zu kommen, weil bei diesem Zustand gibt das Unbewusste des Menschen die Richtungen mithilfe von Psychologen, zu der Problemlösung zu kommen. Es wird auch bei den Patienten verwendet, die an der Hälfte der Behandlung den Lust verlieren und wollen zu den alten Gewohnheiten zurückzugehen. Dann versucht der Psychologe die Patientenmacht seinen Wunsch nach Substanz zu kontrollieren wieder zu erwerben und seine Psyche zu stärken.

5. Psychotherapie, Ausbildung und Yoga. Ein Teil der Behandlung, der die Ausheilung auf psychologischem Niveau versteht. Mithilfe von unseren Psychiatern und Psychologen bauen die Patienten das Abwehrmechanismus zu der Substanz und der Lust danach. Man arbeitet täglich mit ihnen, sowohl individuell als auch in der Gruppe. In der Gruppe reden die Menschen über ihre Probleme als Folge, die die Substanz auf sie gelassen hat.

Es wird die Schulung über gegebene Substanz sowie auch über die Folgen der langfristigen Benutzung davon gemacht, wo das Unbewusste die Aversion bei den Patienten dazu macht.

6. Während der Behandlung haben die Patienten die Unterstützung von unserem Physiotherapeuten, weil in der Kombination mit unseren Therapien gibt die Physiotherapie hervorragende Ergebnisse. Der Körper braucht die Unterstützung, durch alle Prozeduren vorbeizugehen, die unsere Klinik den Patienten anbietet. Sie hilft bei der Befreiung vom Stress, Beschleunigung der Durchblutung durch Organismus, was auch die Durchblutung der Therapie bei dem Patienten beschleunigt und gibt schnellere und bessere Wirkung.

7. Die letzte Therapie in der Reihe ist aversive Therapie, die infolge der pharmakologischen Substanzen bei den Patienten physischen Aversion schafft, quasi Ekel zu dem Narkotik, die verwendet wird.

8. Nach allen Behandlungen macht man die Auswertung des Zustandes des Patienten, Fortschritte in der Behandlung und Analyse des Zustandes vor und nach der Behandlung in unserer Klinik.

9. Das Behandlungsprogramm umfasst die monatlichen Kontrollen in einem Jahr, wenn die erneute Analyse des Zustandes von unseren Ärzten gemacht wird und auch die Korrektur der Therapie wenn notwendig.

Die Patienten haben die Gelegenheit, ihre Probleme und Zweifel zu zeigen. Falls es um die Patienten geht, die im Ausland sind oder keine Möglichkeit haben, zu regelmäßigen Kontrollen zu kommen, können sie sich an uns per Telefon oder Mail wenden.

Unser Programm umfasst auch den Transport der Patienten bis zum Flughafen oder Station von unserer Klinik, sowie auch Rückkehr nach der Behandlung.  In unserer Klinik sind die Ärzte und Krankenschwester 24 Stunden pro Tag zur Verfügung den Patienten. Alle Ärzte sind zertifizierte Anästhesisten, Psychiatern, Psychologen mit 10-25 Jahre Erfahrung. Die Klinik stellt mehr als 60 Personen an. Um die Sicherheit der Patienten und des Personals kümmert sich Security. Das Objekt ist Video überwacht.

Die Patienten haben Unterkunft in bequemen Zimmern, die Elemente für einen bequemen Aufenthalt in unserer Klinik haben. Die Zimmer werden zwei Male pro Tag geputzt. In der Freizeit haben die Patienten Wohnzimmer, Schwimmbad, Jacuzzi, Fitnessstudio, Kochnische zur Verfügung. Die Klinik hat auch Safe, in welchem Patienten ihre eigenen persönlichen Sachen bewahren können, die nicht im Zimmer zu lassen sind.  Den fremden Patienten, welche das Visum brauchen, helfen wir, es zu bekommen.

Falls die Patienten aus dem Ausland eine Begleitung als Unterstützung haben, können sie auch in unserer Klinik mit Aufzahlung bleiben.

Das verlängerte Programm der Behandlung der Abhängigkeit von Psychostimulatien – Labordiagnostik und psychologische Forschungen. Detoxikation. Prozedur für Senkung der psychischen Abhängigkeit von Narkotika. Informationstherapie.  Therapie mithilfe von Apparaten für audio-visuelle Stimulation. Übungen mit einem spezialisierten Pädagogen, Schulung, Planen der Aktivitäten, Formen des Schutzmechanismus in Benehmen gegen Rezidiv. Pharmakotherapie. Psychotherapie (individuelle, Gruppentherapie, Familientherapie). 12 Monate der ambulanten Kontrollen  – Dauer 14 Tage stationär.

Klinik für Suchterkrankungen Dr Vorobjev

Kontrolle Ihres Lebens und reale Erwartungen von Ihren täglichen Herausforderungen sind Schlüssel für Minderung vom Stress.

— Josh Billings

Das Letze aus unserem Blog

  • Entgiftung von Heroin – Wiederherstellung der Kontrolle über das eigene Leben!

    Entgiftung von Heroin – Wiederherstellung der Kontrolle über das eigene Leben!

    Entgiftung von Heroin ist ein wichtiger Schritt in der Behandlung des Abhängigen. Heroin ist eine der ältesten bekannten psychoaktiven Substanzen. Schon die Summerer konsumierten Mohn, aus dem Heroin gewonnen wird. Wie der Anfangseffekt aussieht, darauf verweist der Name selbst, denn aus ihrer Sprache wortwörtlich übersetzt, bedeutet es – „Glück“. Die magische Kraft des Mohns erkannten

    Lesen Sie mehr
  • Behandlung von süchtigen Personen – Befreien Sie sich für immer von der Sucht!

    Behandlung von süchtigen Personen – Befreien Sie sich für immer von der Sucht!

    Die Abhängigkeit von Drogen bzw. von Rauschgift ist eine schwere, chronische und komplexe Krankheit. Personen, die gegen die Abhängigkeit kämpfen oder die unter dieser Krankheit leiden, verspüren den zwanghaften und unkontrollierten Wunsch nach dem Konsum von Suchtmitteln. Ein charakteristisches Merkmal der Süchtigen besteht darin, dass sie sich weiter Drogen und andere Opioide beschaffen und diese

    Lesen Sie mehr