Die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie sind für die psychosoziale und die funktionelle Rehabilitation wesentlich.

Laut der Definition der Weltgesundheitsorganisation stellt die Arbeits- und Beschäftigungstherapie jede geistige und körperliche Aktivität dar, die medizinisch verschrieben und von Seiten eines professionellen Personals geleitet wird.

Das ist nämlich eine besondere Behandlungsart, die der schnelleren Heilung beiträgt. Beziehungsweise hilft sie, dass beim Patienten eine bestimmte Funktion, ein geistiger Standpunkt oder ein Verhalten erreicht wird. Die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie in der Behandlung von Suchtkrankheiten ist auch mit der Aufrechterhaltung der erreichten Ergebnisse der vorherigen Therapien in der Behandlung der psychischen und körperlichen Abhängigkeit verbunden.

Die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie ist seit alten Zeiten bekannt

Schon die alten Völker haben gewusst, wie groß die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie für die Psyche eines Menschen ist. Die ältesten Beweise darüber stammen dem Jahr 100 vor Christus. Der griechische Arzt Aszelapiades hat Patienten mit geistigen Krankheiten mithilfe von therapeutischen Bädern, Übungen und Musik behandelt.

Aber erst im 18. Jahrhundert hat die Anwendung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie in medizinischen Institutionen begonnen. Dank der Reform des Krankenhaussystems, die Phillipe Pinel und Johann Christian Reil durchgeführt haben, werden die Patienten nämlich nicht mehr mit Ketten gefesselt und rigorosen Behandlungen behandelt. Stattdessen wird an ihnen der wohltuende Effekt verschiedener Workshops angewendet.

radno-okupaciona-terapija

Anfang des 20. Jahrhunderts fing die Kunst an, als eine Promotionsart des Lernens durch die Arbeit genutzt zu werden. Sie war nämlich der kreative Ausgang für die Vermeidung von Langeweile während langer Krankenhausaufenthalte. Ihr Potential hat Eleanor Clarke Slagle eingesehen, die als die Schöpferin der heutigen Arbeits- und Beschäftigungstherapie angesehen wird.

Beginnend mit dem Standpunkt, dass ein Engagement in einer vorgestellten Routine das Gleichgewicht zwischen der Arbeit, der Ruhe und der Freizeit darstellt, hat diese amerikanische Sozialarbeiterin eine Reihe von Aktivitäten al seine besondere Therapieart entwickelt. Obwohl sie zuerst nur für die Behandlung von psychischen Störungen geeignet war, wurde sehr schnell die richtige Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie überblickt. Also findet sie heute eine breite Anwendung einschließlich in der Alkoholismus– und der Behandlung der Sucht nach Tabletten und anderer psychoaktiver Substanzen.

Worin spiegelt sich die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie wider?

Arbeits- und Beschäftigungstherapien gründen sich auf manuellen, krativen, freizeitlichen, sozialen und bildenden Aktivitäten, die einzeln oder gruppenweise ausgeführt werden können.

Kreative Aktivitäten machen den Hauptteil dieser Therapie aus. Sie umfassen eine ganze Reihe von Workshops, die die Patienten nicht nur unterhalten, sondern ihnen auch die Möglichkeit bieten, Talent und Fertigkeiten zu zeigen, denen sie sich nicht einmal bewusst waren. Die Erstellung von Collagen, Mosaiken, Decoupage, Schmuck, Geschirr und anderen Gegenständen ist nur eine der Aktivitäten, die am häufigsten angewendet werden.

Das Freizeitsegment macht, wie die Bezeichnung es selbst aussagt, die körperliche Aktivität aus. Genau deswegen befindet sich im Rahmen der Klinik VIP Vorobjev ein modern ausgestatteter Kraftraum. Jeder Patient wird in ihm eine Übungsgruppe finden, die ihm passt.

Neben dem Kraftraum sind da auch ein Schwimmbecken und ein Jacuzzi. Sie führen zur geistigen Entspannung, indem sie den Stress und die Angst völlig entfernen. Gleichzeitig verbessern sie die Bewegungsfähigkeit und den Kreislauf, sodass sich der Patient bereiter fühlt, alle Herausforderungen zu überwinden, die die Behandlung einer psychischen Abhänigkeit mit sich bringt.

Die sozialen Aktivitäten sind nämlich gegenseitige Geselligkeiten im angenehmen, klimatisierten Tageswohnzimmer der Klinik. Mit einem interessanten Gespräch und dem Fernseher verfliegt die Zeit, sodass es nicht wundert, dass sich die Patienten hier gerne versammeln.

Die Bildungsaktivitäten verstehen den Erwerb neuer Kenntnisse und neuer Berufe, die im späteren Leben sehr nützlich sein können.

rubikova-kocka-terapija

Die Arbeits- und Beschäftigungstherapien erleichtern die Rückkehr ins normale Leben

Die Bedeutung der Arbeits- und Beschäftigungstherapie ist mehrfach. Auf der einen Seite “veredelt sie das Leben” des Patienten, weil sie ihn von der krankenhäuslichen Behandlung ablenken. Dadurch trägt sie der Stärkung des Zugehörigkeitsgefühl und des Selbstvertrauens und regt zur Selbstdisziplin und der Entwicklung von Arbeitsgewohnheiten an. Also wird die Rückkehr ins tagtägliche Berufs- und Gesellschaftsleben erleichtert.

Auf der anderen Seite bringt diese Therapieart der Bildung eines positiven Bilds für die Öffentlichkeit, dh. der Verringerung der Diskriminierung und der Stigmatisierung gegenüber von Menschen, die mit dem Suchtproblem konfrontiert sind.

Mithilfe des Expertenteams der Klinik VIP Vorobjev werden Sie sich nicht nur von den Problemen befreien, sondern das neue Leben bereit empfangen. Mithilfe der Psychotherapie, der Arbeits- und Beschäftigungstherapie und des Teams unserer Experten werden Sie im Stande sein, Ihr Leben zurückzugewinnen und es zu genießen.

Leave a reply