Die Bedeutung der Psychotherapie ist im Behandlungsprozess von Suchtkrankheiten unermesslich.

Die moderne Gesellschaft stellt vor den Menschen zahlreiche Herausforderungen, die er bekämpfen soll. Es liegt an ihm selbst, die richtige Weise zu wählen und die Verantwortung für seine Wahl zu übernehmen.

Aber manchmal ist das, was als beste Lösung schien, eigentlich ein großes Problem, das immer tiefer und tiefer in den Abgrund führt. Aus diesem Teufelskreis können wir alleine keinen Weg finden, sondern brauchen Expertenhilfe. Besonders wenn man bedenkt, dass heute viele „schlechte“ Sachen verfügbarer als in den früheren Jahrzehnten sind. Also sind da neben dem Alkoholsimus und dem Drogenmissbrauch, auch die Sucht nach Tabletten, dem Internet, der Arbeit, dem Einkaufen und sogar auch nach Sex.

Dass es sich um ein globales Gesellschafts- und Wirtschaftsproblem handelt, spricht die Information, dass bis zur Volljährigkeit 40 Prozent der Jugendlichen eine Erfahrung mit illegalen Drogen macht und bei fünf Prozent von ihnen kommt es zu schadhaften Folgen. Leider ist das Bild der älteren Generationen auch nicht für Lob. Der ständige Druck in der Arbeit und im Privatleben hat zum Aufstieg der Anzahl von Menschen geführt, die im mittleren Lebensalter mit dem Missbrauch von berauschenden Substanzen beginnen.

Značaj psihoterapije

Die Ernsthaftigkeit des Zustands in Anbetracht nehmend, macht Sie die Klinik VIP Vorobjev auf die Bedeutung der Psychotherapie in der Suchtkrankheitenbehandlung aufmerksam.

Die Bedeutung der Psychotherapie für die Behandlung der psychischen Abhängigkeit

Suchtkrankheiten sind chronisch und rückfällig. Ihre Folgen hinterlassen eine Spur auf das Funktionieren des ganzen Organismus. Obwohl es unter Leien den Skeptizismus gibt, dass der Drogenkonsum und andere Suchtarten nicht erfolgreich geheilt werden können, zeigt die Erfahrung des Teams der Klinik VIP Vorobjev mehr als gute Ergebnisse.

Die Beseitigung der körperlichen Abhängigkeit durch die Entgiftung ist nur der erste Schritt bei der Befreiung von Suchtkrankheiten. Da es neben der körperlichen auch die psychische Sucht gibt, ist die Psychotherapie wesentlich. Weil psychoaktive Substanzen neue psychische Störungen, wie die Angst oder die Depression, hervorrufen, aber auch bestehende verschlechtern oder verstecken können.

Die Behandlung von Süchten mithilfe von Ibogain an der Klinik VIP Vorobjev stellt ein revolutionäres Programm dar, das den Geist von den negativen Suchteffekten befreit. Trotzdem sollte man, damit der Drang nach dem Konsum völlig entfernt wird, die Bedeutung der Psychotherapie nicht vernachlässigen.

In der Grundlage des Problems liegt nicht nur das Erbe und der Charakteraufbau einer Person, sondern es hat auch das Umfeld einen Anteil, sodass die Behandlung die Inklusion aller Familienmitglieder in die Behandlung versteht. Beziehungsweise die Anwendung von Gruppen- und Familiensitzungen. Die Erbringung der Unterstützung und ein warmes Wort ohne Kritik sind für den Patienten entscheidend. Gena darin spiegelt sich die Bedeutung der Psychotherapie wider.

Die Bedeutung der Psychotherapie, weil in den Suchtkrankheiten ein tieferes geistiges und emotionales Problem steckt

Eine Sucht sollte man nicht nur als ein Problem des Missbrauchs einer Substanz betrachten. Es ist eigentlich unmöglich zur völligen Heilung zu kommen, wenn die Gründe und die Motive für ihre Entstehung nicht festgestellt werden. Deshalb ist der psychotherapeutische Zugang völlig anders, wenn der Zustand durch Neugier und dem Wunsch nach der gesellschaftlichen Akzeptanz hervorgerufen wurde oder wenn schlechte Laune, das Gefühl der Leere und andere psychische Probleme zur Suchtkrankheit geführt haben.

Das Ziel der individuellen Psychotherapie ist die Erweiterung des Bewusstseins von Patienten, damit das Glück und das Gefühl der Sicherheit ohne Drogen gewährleistet werden.

Erst wenn er sich des Grades seiner Sucht sowie der Folgen, die sie verursacht hat, bewusst wird, wird ein Patient bereit sein, reale Standpunkte aufzubauen und richtige Normen des gesellschaftlichen Verhaltens zu erwerben.

Die Bedeutung der Psychotherapie für die Verhinderung von Rückfällen

Der wiederholte Konsum psychoaktiver Substanzen wird am häufigsten durch das Vermeiden der Konfrontation mit den Problemen oder dem Mangel an Mühe, dass sie auf die richtige Weise gelöst werden, hervorgerufen. Danach kann der Patient nicht sehen, wie er aus dem Ganzen kommen kann, sodass ihn das Hoffnungslosigkeitsgefühl auf den alten Weg zurückbringt.

Damit eine solche Situation nicht passiert, strebt man vom Anfang der Psychotherapie nach dem Aufbau des Vertrauens zwischen dem Patienten und dem Therapeuten. Nur durch die schrittweise Einführung in die Behandlung wird der Patient die Freiheit haben, seine Gedanken zu entdecken. Aufgrund von ihnen wird der Therapeut es schaffen, auch den kleinsten Hinweis eier Krise, die einen Rückfall hervorrufen kann, zu erkennen.

Značaj psihoterapije

Die Klinik VIP Vorobjev hat in ihrem Expertenteam eminente Psychiatrieärzte und Klinikpsychologen, die Ihnen helfen werden, eine Sucht zu besiegen. Der modernste Zugang, die langjährige Erfahrung und vor allem die Schätzung der Privatsphäre von Patienten sind ein Grund des Anvertrauens, das uns zahlreiche Kunden aus der ganzen Welt geschenkt haben.

Leave a reply