Potenzielle Abhängigkeitserkrankungen erschweren die Behandlung von Süchtigen, die Kokain,  aber auch Heroin und andere psychoaktive Substanzen konsumieren.

Ständiger Stress, aber auch starke Entfremdung und verminderte Kommunikation der Menschen sind charakteristisch für die heutige Zeit. Burnout am Arbeitsplatz, Depression und Angstzustände sind keine seltenen Erscheinungen bei älteren als auch jüngeren Generationen. Außer psychischen Schwierigkeiten sind oft auch verschiedene Abhängigkeitsformen Begleiterscheinungen.

Drogen- und Alkoholkonsum  hat es schon vor unserer Zeitrechnung gegeben. In der heutigen Zeit haben sich Spielsucht sowie neue Suchterkrankungen – Tablettensucht, Internetsucht und Kaufsucht hinzugesellt…

Egal um welche Form der Abhängigkeit es sich handelt, nicht eine sollte ignoriert werden. Denn jede beeinträchtigt die physische und mentale Gesundheit, was ernsthafte Gesundheitsprobleme mit sich bringt. Die Folge ist eine angeschlagene Lebensqualität und nicht ausgeschlossen der Tod.

Als Warnsignal enthüllt Ihnen die Klinik VIP Vorobjev in diesem Blog die potenziellen Erkrankungen durch Abhängigkeit.

Die gefährlichsten potenziellen Suchterkrankungen

Alle potenziellen Erkrankungen, die durch Sucht entstehen, werden als schwerwiegend eingestuft. HIV löst aber die größte Angst unter den Menschen aus. Es handelt sich um einen Virus, der das CD4-Protein auf der Oberfläche der Lymphoziten angreift. Da dieser Teil für die Abwehrmöglichkeiten des Organismus verantwortlich ist, bedeutet das Immunitätsschwäche. Mit der Zeit treten dadurch auch zahlreiche Komplikationen auf.

Potenzielle Suchterkrankungen

Anfangs manifestiert der Virus keine eindeutigen Symptome und die Krankheit wird als gewöhnliche Grippe angesehen, die in ein paar Wochen vorüber ist. Und die betroffene Person setzt bald darauf ihre destruktiven Gewohnheiten fort.

Nach einigen Jahren, ja auch einem Jahrzehnt, machen sich eindeutige Symptome bemerkbar. Langanhaltendes hohes Fieber, ständige Müdigkeit, Nachtschweiß, vergrößerte Lymphknoten, erschwerte Atmung, trockener Husten, Schmerzen in der Brust sind die häufigsten Merkmale. Sie beeinträchtigen nun die bereits geschwächte Immunität. Es folgen Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Durchfall, aber auch Probleme in Bezug auf Motorik und kognitive Funktionen.

Obwohl die Entwicklung der Wissenschaft und Medizin den HIV-Patienten ein leichteres Leben ermöglicht hat, herrscht in der Gesellschaft auch weiter große Diskriminierung, insbesondere im Hinblick auf die Verbreitung der Krankheit. Beachten Sie, das größte Risiko der Virusübertragung besteht in ungeschütztem Sex mit einer infizierten Person, der gemeinsamen Benutzung von Spritzbesteck für intravenöse Kokain- und Heroinspritzen oder von Mutter auf Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Hepatitis B und C

Eine der häufigen Krankheiten, die die Abhängigkeit mit sich bringt, ist das Virus Hepatitis. Es wurde bei 80 Prozent von Personen festgestellt, die an Suchterkrankungen leiden.

Hepatitis B und C gehört zu den Erkrankungen der Leberentzündung, aber sie weisen andere Symptome auf. Für Typ B sind Bauch- und Gliederschmerzen, dunkler Urin, Schüttelfrost und Schwächegefühl charakteristisch. Die schlimmere Form, Hepatitis C, verursacht in der Anfangsphase keine Veränderungen im Körper. Viele Infizierte sind sich dessen gar nicht bewusst. Im späteren Stadium manifestiert sie sich in Form von chronischer Müdigkeit, Gelbsucht, Appetitlosigkeit, Flüssigkeitsansammlung im Unterbauch, Hautjucken. Es kann auch zu häufigen Blutungen und Hämatomen kommen.

Diese durch Abhängigkeit verursachten potenziellen Erkrankungen werden durch Eindringen in die Haut und Schleimhäute übertragen. Werden sie nicht rechtzeitig behandelt, können sie ernsthafte Schwierigkeiten, einschließlich Zirrhose und Leberkrebs verursachen.

Potenzielle Erkrankungen durch Alkoholabhängigkeit

Wenn potenzielle Erkrankungen durch Alkoholabhängigkeit erörtert werden, dürfen die  Folgen des Alkoholismus nicht außer Acht gelassen werden. Am gefährlichsten ist zweifelsohne Zirrhose.

Die Leber ist ein wichtiges Organ des menschlichen Körpers. Sie erleichtert die Verdauung, kontrolliert Glukose, Proteine und Fette, aber filtert auch Gifte und Schadstoffe. Gleichzeitig gewährleistet sie die erforderliche Energie für eine normale Funktion.

Wenn Alkohol und andere Schadstoffe die Leber auf einen längeren Zeitraum belasten, wird ihre Struktur geschwächt und das normale Lebergewebe wird allmählich durch funktionsunfähiges Narbengewebe (Fibrose) ersetzt.

Die gelbe Hautfarbe zählt zu den ersten Symptomen, dass die Leber die Gifte nicht ordnungsgemäß abbaut, d.h. sie arbeitet nicht richtig. Es folgen chronische Müdigkeit, unerklärliches Hautjucken, dunkler Urin, Übelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit, Flüssigkeitsansammlung in den Beinen und im Bauch. Eine Begleiterscheinung von Nasenbluten sind desgleichen Blutungen im Verdauungstrakt. Im letzten Stadium treten auch Gehirnschäden auf, gefolgt von verminderter Urteilskraft, Verwirrtheit und Zittern nehmen zu, und auch Depressionen sind nicht ausgeschlossen.

In Anbetracht der ernsthaften Folgen dieser Krankheit beginnt jede Suchtbehandlung an der Klinik VIP Vorobjev mit der Überprüfung des allgemeinen physischen und psychischen Zustands. Bestätigen Tests die Erkrankung, gelangen neben schmerzfreier Entgiftung und der Beseitigung psychischer Abhängigkeit regenerative Methoden zur Anwendung.

Dank des erfahrenen Teams weltweit geschätzter Ärzte und Psychiater sowie der Anwendung hochmoderner Therapien werden die Krankheitssymptome nicht nur beseitigt und die weitere Verschlechterung hinausgezögert, sondern der gesamte Organismus wird regeneriert und erstarkt. Zugleich verhindern moderne Behandlungsmethoden der Suchterkrankung Rückfälle.

Potenzielle Suchterkrankungen

Die Klinik VIP Vorobjev zeichnet sich von anderen Rehabilitationszentren auch durch luxuriöse Unterkunft sowohl für Sie als auch für Ihre Familie aus. Zu Ihrer Verfügung stehen Fitnessstudio, Schwimmbassin, Jacuzzi und ein Sommerhaus. Die außerordentliche Fürsorge widerspiegelt sich vor allem in der fortwährenden Kontrolle des gesamten Behandlungsablaufs, aber auch in der Diskretion und Privatsphäre des gesamten Personals.

Gestatten Sie nicht, dass Sie und ihre engsten Familienmitglieder Opfer der Abhängigkeit werden, suchen Sie Hilfe in der Klinik VIP Vorobjev.

Leave a reply