Wie wirkt sich Depression  auf die körperliche und geistige Gesundheit aus? Warum ist sie so gefährlich? Und warum fällt es den Menschen so schwer, Hilfe zu suchen? Fragen, die ein häufiges Thema zahlreicher Recherchen, Sendungen in den Medien sowie alltäglicher Gespräche zwischen Menschen auf der ganzen Welt sind.

Obwohl jeder von uns mindestens einmal in seinem Leben mit einem Gefühl von immenser Traurigkeit und Bedrängnis konfrontiert ist, ist Depression viel mehr als Frustration und Hoffnungslosigkeit. Selbst wenn das eigene Leben perfekt erscheint, verbirgt sich die Krankheit hinter Masken, die schwer zu erkennen ist. Während die Menschen in dem Glauben leben, dass ihnen das nicht passiert, versinken sie tiefer in den Abgrund gefährlicher Leiden.

Leider nimmt die Zahl der Menschen, die an dieser Krankheit leiden, von Jahr zu Jahr zu. Der Grund dafür ist in erster Linie das turbulente Zeitalter, in dem wir leben, der ständige Stress, aber auch die verlängerte Lebensdauer des Menschen sowie die Zunahme chronischer körperlicher Erkrankungen. Nach den neuesten Daten der Weltgesundheitsorganisation leiden weltweit mehr als 300 Millionen Menschen an Depressionen und in unserem Land sind etwa 400.000 Fälle registriert.

Angesichts der Schwere des Problems macht Sie die Klinik VIP Vorobjev darauf aufmerksam, wie sich Depressionen auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken.

Es ist seit langem bekannt, dass Depressionen die körperliche und geistige Gesundheit beeinträchtigen

Symptome der Depression gehören zu den ältesten beschriebenen Erkrankungen in der Medizin. Wir können deshalb mit Sicherheit sagen, dass sie so alt wie die Menschheit ist. Sie wurde im antiken Griechenland als ein Ungleichgewicht von 4 Elementen des Geistes interpretiert.

Auf dieser Grundlage stellte Hippokrates fest, dass „wenn dieser Zustand lange anhält, kommt es zu physischen und psychischen Beschwerden.“ Während Aretaios von Kappadokien darauf hinwies, dass die Patienten „langweilig oder unvernünftig frech ohne ersichtlichen Grund sind“.

Von Griechenland aus breitete sich die Depression nach Rom aus, wo Galen sie beschrieb. Die erste ausführliche Aufzeichnung wurde jedoch vom persischen Philosophen Avicenna in seiner Arbeit „Kanon der Medizin“ gegeben. Der Name für das lateinische Verb „deprimere“, was Unterwerfung der Geister bedeutet, wurde schnell eingeführt.

Der Begriff hat in vielen Bereichen seine Verwendung gefunden. Im 19. Jahrhundert beschrieb der französische Psychiater Louis Delasiauve in der medizinischen Literatur, wie Depressionen die körperliche und geistige Gesundheit beeinflussen.

Sind wir wirklich bewusst, wie sich Depressionen auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken?

Wenn Sie sich überlegen,   wie Depression Ihr Leben beeinflusst , berücksichtigen Sie normalerweise nur den psychischen Aspekt des Problems. Depression wird nämlich als Stimmungsstörung eingestuft. Wenn Sie sich allmählich in sich selbst zurückziehen, geht das Interesse an der Umwelt vollständig verloren, begleitet von Unzufriedenheit und dunklen und negativen Gedanken. Gleichzeitig entwickeln sich andere psychiatrische Probleme wie Ängstlichkeit  und Burnout. Drogenmissbrauch  und Tablettensucht sind nicht ausgeschlossen.

Kako depresija utiče na fizičko i psihičko zdravlje
Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass Depressionen große Auswirkungen auf das Gehirn haben. Das heißt, sie beeinflusst Reduzierung des Hippocampus, der für Raum und Gedächtnis zuständig ist. Dies bedeutet, dass die kognitive Funktion eingeschränkt wird.

Wie stark die Auswirkungen dieser Krankheit auf die menschliche Psyche sind, lässt sich am besten daran erkennen, dass jedes Jahr weltweit über 800.000 Menschen aufgrund von Depressionen Selbstmord begehen.

Depression ist nicht nur eine psychische, sondern auch eine körperliche Erkrankung!

Die Antwort auf die Frage „Wie beeinflusst Depression körperliche und geistige Gesundheit?“ kann nur gegeben werden, wenn die Auswirkung des Problems auf den gesamten Körper betrachtet wird.

Die neueste Studie hat gezeigt, dass Depression das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Auch wenn keine ernsthaften Krankheiten auftreten, verändert sich die Körperfunktion so sehr, dass eine Reihe anderer körperlicher Beschwerden auftreten.

Depressionen verursachen viele körperliche Beschwerden

Neben charakteristischer Müdigkeit und Erschöpfung sind auch Muskel-, Brust- und Rückenschmerzen häufig. Dann Kopfschmerzen, Schwindel und Bewusstlosigkeit. Das Verdauungssystem ist ebenfalls gefährdet und es treten Verdauungsprobleme, Durchfall und andere Symptome auf, die einem Magenvirus ähneln. Haarausfall sowie Zunahme aufgrund des ständigen Bedarfs an süßen und starken, salzigen Nahrungsmitteln sind deutliche Anzeichen der Depression. Bei den Frauen kann es zum Ausbleiben der Menstruation kommen.

Behandlung der Depression auf der Klinik Vip Vorobjev

Depressionen sind eine schwere Krankheit, die nicht einfach vergeht. Professionelle Hilfe wird benötigt. Die Klinik VIP Vorobjev verfügt über ein Team von angesehenen Fachärzten, Psychiatern und medizinischem Personal, die über langjährige Erfahrung in der  Suchtbehandlung und Behandlung von anderen psychiatrischen Problemen verfügen.


In einer gemütlichen Umgebung und luxuriös eingerichteten Unterkünften werden hochmoderne Depressionstherapien durchgeführt. Jeder Patient erhielt während seines Klinikaufenthalts die volle Aufmerksamkeit und individuell angepasste Behandlung sowie Diskretion und Sicherheit. Um die Behandlung patientenfreundlicher zu gestalten, stehen verschiedene Einrichtungen zur Verfügung – vom Unterhaltungsraum über die umfangreiche Bibliothek bis hin zum Pool, Whirlpool und Fitnessraum.

Das Leben macht schöne Dinge, lassen Sie sich, das es Ihnen Experten der Klinik VIP Vorobjev zeigen.

 

Leave a reply