Ibogain gehört zu modernen Methoden zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen.

Die Abhängigkeit von Heroin, Kokain und anderen psychoaktiven Substanzen ist zu einem globalen Gesundheitsproblem des 21. Jahrhunderts geworden. Sie ist sogar zu einem Verhaltensmuster vor allem bei den jüngeren Generationen geworden und da unter ihnen die Meinung herrscht, dass es einen Unterschied zwischen weichen und harten Drogen gibt, sind die Teenager der Ansicht, Marihuana rauchen sei cool. Leider arten Neugier und der Wunsch, den Altersgenossen zu gefallen, zum Opiatenkonsum aus.

Der Rauschgiftkonsum beschränkt sich jedoch nicht nur auf die jüngeren Generationen. Immer mehr erfolgreiche Geschäftsleute nehmen am Wochenende verschiedene Narkotika als Form der Freizeitgestaltung ein. Obwohl dieser sporadische Genuss nicht gefährlich zu sein erscheint, führt er mit der Zeit zu einem chronischen Zustand mit zahlreichen Folgen. Man darf auch nicht die immer mehr vertretene Medikamentenabhängigkeit aus den Augen verlieren. Sie kommt oft als Mittel zur Rettung aus einer schwierigen Lage vor. Das Kombinieren von Benzodiazepinen und anderen psychoaktiven Medikamenten mit illegalen Substanzen ist auch nicht selten.

Zur schlechten Situation trägt auch die Tatsache bei, dass sich nur 1 von 10 Personen zur Abhängigkeitsbehandlung vorstellt.  Grund dafür ist der Mangel an Motivation, alte Gewohnheiten loszuwerden, aber auch die Angst vor negativen Effekten, die während der Abstinenzkrise zum Ausbruch kommen. Zum Glück wurde die Methode der Abhängigkeitsbehandlung mit Ibogain entwickelt, wodurch der Prozess vollkommen schmerzlos ist und erheblich kürzer als bei anderen Therapien ausfällt.

Ibogain ist seit eh und je bekannt

Seit uralten Zeiten kannte der afrikanische Stamm Bviti die Macht von Ibogain, bzw. der Pflanze Iboga, aus der diese Substanz gewonnen wird und hat sie in spiritistischen Sitzungen für die sogenannte Begegnung mit den Geistern der Vorfahren, der Sonne und dem Mond verwendet. Sie war Bestandteil der Einführung der Jugendlichen in die Welt der Erwachsenen, als auch der Vorbereitung zur Jagd, weil sie zur Schärfung der Sinne beitrug.

Französische und Belgische Forscher, die afrikanische spiritistische Zeremonien in der 2. Hälft des 19. Jahrhunderts beobachteten, haben zum ersten Mal Ibogain angewandt. Danach folgte der Versuch einer wissenschaftlichen Synthese im Jahre 1901, die erst 1966 vom Chemiker Geroge Buchi vervollständigt wurde.

Ibogain
Zu Beginn wurde die Substanz als Aufputschmittel unter dem Namen “Lambarène” in Frankreich verkauft. Da es Todesfälle nach seiner Einnahme gab, hat die Weltgesundheitsorganisation Ibogain als gefährlich und illegal eingestuft. Später hat sich herausgestellt, dass nicht Ibogain allein zu fatalen Verhältnissen geführt hat, sondern die mit Narkotika kombinierte Einnahme.

Die Abhängigkeitsbehandlung mit Ibogain wurde dank Howard Lotsof entwickelt. Dieser Filmregisseur hat zusammen mit fünf Freunden ganz zufällig die unglaubliche Wirkung der damals nicht verwendeten afrikanischen Pflanze entdeckt. Statt als Narkotikum zu wirken, ist es dieser Substanz gelungen, für 36 Stunden das Verlangen und die Symptome der Abstinenzkrise zu beseitigen.

Wie wirkt Ibogain?

Ibogain verwandelt sich im Körper zu seinem Übergangsmetaboliten, Noribogain. Gerade dieser Hauptbestandteil wirkt auf die abhängigkeitserzeugenden Hirnzentren, anders gesagt, er ermöglicht die Ausschüttung von Serotonin und Dopamin, die vorher unter dem Einfluss von Rauschgift stand. So verschwindet das Verlangen nach einer neuen Dosis.

In nur einer Behandlung ist der Verstand des Patienten vollkommen aufgefrischt und in den Zustand vor der Suchtentwicklung zurückgesetzt. So kommen frühere Emotionen, verschwundene Geschmäcker und Gerüche zum Vorschein und die zerstörte Balance nicht nur im Gehirn, sondern im ganzen Körper wird wiederhergestellt.

Ibogain hat gleichzeitig auch die Wirkung einer starken Psychotherapie. Durch Selbsterkennung kann der Patient tiefer in sein eigenes Bewusstsein blicken und sich mit ungelösten emotionalen Konflikten auseinandersetzen. So ist es gar nicht erstaunlich, dass schon nach der ersten Behandlung mit Ibogain ungelöste emotionale Konflikte durch den Wunsch nach einem gesunden Leben ersetzt wird.

Behandlung psychischer Abhängigkeit mit Ibogain

Ibogain wird heutzutage ausschließlich als Mittel zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen verwendet. Vor allem zur Behandlung von Personen, die von Kokain, Heroin und anderen Opiaten süchtig sind, aber auch zur Behandlung von Alkoholismus.  Seine positive Wirkung wurde auch bei psychischen Problemen, wie Depression und posttraumatische Belastungsstörung nachgewiesen. Dieses Mittel entfaltet seine Potentiale auch bei der Behandlung von Hepatitis C und der parkinsonschen Krankheit, weil es die Entwicklung neuer Neurone fördert.

Eine Behandlung mit Ibogain kann auch bei uns vorgenommen werden. Die Klinik VIP Vorobjev hebt sich von anderen Zentren durch die Anwendung modernster Methoden hervor, unter denen sich auch die Behandlung mit Ibogain befindet. Aufgrund einer eingehenden Analyse bestimmen weltweit anerkannte Ärzte und Psychotherapeuten individuelle Behandlungsprogramme. Jede Therapie wird in streng kontrollierten Krankenhausverhältnissen durchgeführt, unter ständiger Aufsicht des Personals mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Ibogain. Das garantiert zusätzlich den Erfolg des Rehabilitationsprozesses. 90% vollkommen geheilter Patienten ohne Rezidiverscheinungen kann als weiterer Beweis herangezogen werden.

Um die Behandlung zu erleichtern, bittet die Klinik VIP Vorobjev luxuriöse Unterkunft, die nicht nur Komfort, sondern auch Diskretion während des Aufenthalts gewährleistet. Die Klinik verfügt auch über einen 200 m2 großen Tagesaufenthaltsraum, ein Fitnessstudio, Hallenbad, Jacuzzi und eine Sommerresidenz. Dies ermöglicht den Patienten, Spaß zu haben und sich entspannen zu können.

Ibogain
Die Sorge für die Patienten endet nicht mit ihrem Verlassen des Krankenhauses, sondern es wird auch eine komplette Unterstützung nach der Behandlung sichergestellt, womit eine gesundheitliche Untersuchung als auch Unterstützung in gegebenenfalls schweren Momenten zur Verfügung gestellt wird.

Befreien Sie sich von der Abhängigkeit, kontaktieren Sie die Klinik VIP Vorobjev, weil sie Ihre Chance für ein neues Leben darstellt.

 

Leave a reply